Korčula Hoteli u zagrljaju predivnih plaža

Korčula Hotels umgeben von wunderschönen Stränden

Strandhafen 9

Der Strand im Ferienort Port 9 besteht aus mehreren kleinen Sandstränden und Betonplatten, die sich unter dem Touristenort Port 9 befinden. Im Osten gibt es einen felsigen Küstenstreifen auf dem Križ Vorgebirge, wo Sie einen schönen Platz finden Sonnenbaden und schwimmen. Es gibt Duschen am Strand, eine Café-Bar und einen Pool, der Teil des Hotels Port 9 ist. Am Strand finden Sie natürlichen Schatten und es besteht die Möglichkeit, Sonnenschirme und Liegestühle zu mieten. Der Zugang zum Meer ist sehr einfach und ist ideal für Familien mit kleinen Kindern - die Kleinen können den Sand genießen, während sich die Eltern in der Strandbar ein paar Meter darüber ausruhen und ihre Kinder beobachten können. Die Atmosphäre am Strand ist sehr ruhig und familiär. Die Entfernung vom Stadtzentrum von Korčula beträgt ungefähr 2 Kilometer und der Strand kann mit einem schönen Spaziergang auf dem Meer erreicht werden. Es gibt auch ein Passagierboot, das den Strand mit der Stadt Korčula verbindet.

Strände auf der Insel Badija

Badija ist die größte Insel im Škoji Archipel, eine Gruppe von 19 Inseln, die im Pelješac Kanal zwischen Lumbarda und der Stadt Korčula verstreut sind. In Badija befindet sich ein Franziskanerkloster aus dem 15. Jahrhundert. Die natürliche Schönheit und das historisch-kulturelle Erbe des Franziskanerklosters machen diese Insel einzigartig. Menschen, die hier eine Pause vom Lärm und Stress des Alltags suchen, können die unberührte Natur und das kristallklare Meer genießen. Das Gebiet der Insel ist weniger als 1 Quadratkilometer und ist von dichter Vegetation bedeckt, die hauptsächlich aus Pinien, Zypressen und Olivenbäumen besteht. Neben dem gepflegten Kiesstrand auf der Südseite der Insel bietet Badija mehrere weitere Strände, interessante Tauchplätze und einen 4 km langen Spaziergang rund um die Insel. Die Strände sind kieselig, mit langen felsigen Küstenabschnitten, die viele perfekte Plätze zum Sonnenbaden und leichten Zugang zum Meer verbergen. Die üppige Vegetation, die sich bis zum Meer erstreckt, bietet an heißen Sommertagen natürlichen Schatten. Die Damwild sind die auffälligsten und bekanntesten Exemplare der Fauna dieser Insel. Ein Restaurant in der Nähe des Hafens in der schönen Umgebung in der Nähe des Meeres ist ein idealer Ort für Erfrischungen oder eine Mahlzeit nach einer Tour auf der Insel. Die Insel ist mit einem regelmäßigen Shuttle von der Stadt Korcula oder vom Hafen 9 aus verbunden.

Luka Korčulanska Strand

Der Strand in Luka Korčulanska Bucht ist einer der berühmtesten Strände in der Stadt Korčula. Nur wenige Meter vom Strand Port 9 entfernt, der durch einen großen Betonsteg getrennt ist, bietet dieser familienfreundliche Sandstrand Erfrischung und Schatten in mehreren Strandbars und unter alten Pinienbäumen. Der Strand ist mit der Stadt Korčula durch regelmäßige Buslinien von der nahe gelegenen Bushaltestelle und dem Wassertaxi verbunden. Fußgänger und Radfahrer erreichen den Strand von der Stadt Korcula über die schöne Promenade. Der Strand befindet sich direkt unter dem Feld von Port 9 und liegt in einer tiefen Bucht, die sehr gut vor allen Winden geschützt ist. Das Wasser in der Bucht ist sehr flach und warm, was es ideal für kleine Kinder macht. Zusammen mit dem Strand Vela Pržina in Lumbarda und dem Strand Istruga in Brna ist dies einer der schönsten Sandstrände auf der Insel Korčula. Es gibt eine kleine Insel in der Bucht, die zum Schnorcheln sehr interessant ist. Die Bucht ist auch „Bay of Shells“ wegen der großen Anzahl von verschiedenen Arten von Muscheln genannt, die im seichten Wasser gedeihen und diese Bucht reinigen, die eine große Anzahl von Fischen anlocken, vor allem Brassen (Sparus aurata), wo oft Man kann sehen, wie man auf den Muscheln schmort und die Sonne in den seichten Gewässern der Bucht Luka Korčulanska widerspiegelt.

Banje Strand

Banje Strand (auch bekannt als KPK) ist der älteste und beliebteste Strand in der Stadt Korčula. Dies ist der Hauptstrand für die Bevölkerung und Besucher des östlichen Teils und des Stadtzentrums von Korčula. Es ist ein Kiesstrand, etwa 100 Meter lang. Um ihn herum gibt es viele kleinere Kiesstellen und Betonpfeiler, die oft zum Sonnenbaden genutzt werden. Der Strand ist sehr nah an den Hotels Park, Marko Polo und Liburna, und ca. 5 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt, das durch einen schönen Spaziergang verbunden ist. Das touristische Angebot am Strand und in der Umgebung ist sehr gut und umfasst zahlreiche Cafés, Snackbars, Lebensmittelläden, Segel- und Surfzentren, Duschen, Kajaks, Sonnenschirme und Liegestühle, Wasserball und vieles mehr. Der natürliche Schatten kann unter mehreren großen Tamarisken gefunden werden. Der Kiesstrand ist mit Steinen gepflastert und dient auch als Platz zum Sonnenbaden. Der Zugang zum Meer ist flach und für Kinder geeignet. Der Strand ist vor den westlichen Sommerwinden geschützt und die Wasserqualität ist ausgezeichnet.

Zakerjan Strand

Zakerjan ist eine felsige und betonierte Küstenlinie mit mehreren Pfeilern, die sich auf der Ostseite der Halbinsel der Altstadt von Korčula unter den Stadtmauern befinden. Der Strand ist über mehrere Treppen erreichbar, die von der Promenade mit vielen Bars und Restaurants führen. Das Wasser hier ist perfekt sauber und klar und ist ein perfekter Ort für eine schnelle Erfrischung und eine Pause von der Erkundung der Altstadt von Korčula. Für eine beliebte Touristenstadt ist es wirklich einzigartig, einen so schönen Ort zum Schwimmen ein paar Schritte vom Stadtzentrum entfernt zu haben. Dieser Teil der Küste der Halbinsel Korčula ist sehr gut vor den Sommerwinden aus dem Westen geschützt, und am Nachmittag ist das Ganze im Schatten, ideal für diejenigen, die Zuflucht vor der heißen Sommersonne suchen.

Puntin Strand

Puntin ist ein kleiner Kiesstrand an der nördlichen Spitze der Halbinsel der Altstadt von Korcula, ganz in der Nähe des Hotels De La Ville in Korčula, umgeben von einem großen Steinpier, der auch zum Sonnenbaden genutzt wird. Es ist beliebt bei der lokalen Bevölkerung und Windsurfern aufgrund der starken westlichen Winde, die hier im Sommer wehen. Das Meer ist sehr sauber und klar, und immer ein paar Grad kühler wegen der starken Meeresströmungen. Da sich der Strand zwischen zwei Häfen in der Altstadt von Korčula befindet, gibt es viel Seeverkehr. Es gibt mehrere Cafés in der Nähe. Der Strand ist fast den ganzen Tag geöffnet und von hier aus können Sie einige der schönsten Sonnenuntergänge auf der Insel Korčula bewundern.

Spomenik Strand

Am westlichen Fuß der Halbinsel Korčula gelegen, ist dies einer der meistbesuchten Strände der Stadt Korčula. Dieser kleine Kieselstrand, umgeben von einer gepflasterten Küste, die auch zum Sonnenbaden genutzt wird, befindet sich im Zentrum der Stadt Korčula und wird von der einheimischen Bevölkerung und vielen Touristen sehr geschätzt. Es ist offen für die westlichen Winde des Sommers.

Sveti Nikola Strand

Unter dem Wanderweg Sveti Nikola (St. Nikolaus), der sich von der Halbinsel der antiken Stadt Korčula im Westen erstreckt, liegt der felsige und betonierte Teil der Küste mit zahlreichen Kais, die den Zugang zum Meer erleichtern. Dieser Strand ist sehr einzigartig und wird hauptsächlich von der lokalen Bevölkerung genutzt. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich mehrere Bars. Es ist offen für den nördlichen und westlichen Wind und bietet einen herrlichen Blick auf die Altstadt von Korčula.

Ispod Duvana

Ispod Duvana ist ein kleiner Kiesstrand, der einige hundert Meter westlich vom Strand Sveti Nikola liegt. Es befindet sich direkt unterhalb der Küste und ist über eine kleine Treppe leicht erreichbar. Es gibt ein bisschen natürlichen Schatten am Strand von den großen Palmen darüber, und es gibt mehrere Cafés in der Nähe. Der Strand ist nach Nordwesten ausgerichtet und sonnt sich während des größten Teils des späten Morgens und Nachmittags. Dieser Strand ist der ideale Ort für eine schnelle Erfrischung während der Erkundung der Stadt Korčula und Umgebung.

Mandrač Strand

Wenige Minuten von der schönen Promenade im Westen entfernt, gelangen Sie zu einem Teil der felsigen Küste mit einem großen Betonpfeiler und zahlreichen Kiesstellen, die hauptsächlich von Einheimischen genutzt werden. Dieser Strand ist für Besucher der Stadt Korčula relativ unbekannt. Am Strand gibt es eine sehr schöne Bar und in der Nähe des Strandes befindet sich das Kloster St. Nikolaus. Der Strand ist nach Westen ausgerichtet und offen für die meisten Sommerwinde. Es ist die meiste Zeit des Tages die Sonne und ist in einem sehr beliebten Ort, um schöne Sonnenuntergänge zu beobachten.

Strečica und Medvinjak

Diese beiden kleinen Buchten befinden sich am westlichen Stadtrand von Korcula in Richtung Žrnovska Banja und Tri Žala. In Medvinjak gibt es einen kleinen Kiesstrand und eine große Betonfläche, ideal zum Sonnenbaden. Es gibt keine Strände in Strečica, aber es ist möglich, sich zu sonnen und das Meer mit Betonpfeilern, die die Bucht umgeben, zu erreichen. Beide Buchten können zu Fuß von der Stadt Korčula (15 Minuten zu Fuß) und mit dem Bus, der die Stadt Korčula mit Račišće verbindet, erreicht werden. Beide Buchten sind nach Norden ausgerichtet, mit Blick auf die Halbinsel Pelješac und offen auf den westlichen und nördlichen Winden. Beide befinden sich auf der anderen Seite des Pelješac-Kanals von Viganj, dem beliebtesten Windsurf-Reiseziel an der Adria, und den beliebtesten Reisezielen für Windsurfer auf der Insel Korčula.

Willkommen auf der offiziellen Website von Korčula Hotels!

Für jede Buchung, die Sie bei Korčula Hotels tätigen, garantieren wir Ihnen den besten Online Preis, der im Internet buchbar ist.

20% off

Frühbucherangebot